HR-Projekt mit ERIMA GmbH

Referenzbericht Sage HR Suite

Unternehmen

ERIMA GmbH
Carl-Zeiss-Straße 9, 72793 Pfullingen

Webseite

Branche

Sportartikelhersteller

Produkte

Anwender

300 abzurechnende Mitarbeiter, 5 User

Durch die Sage HR Suite haben wir nicht nur ein besseres und sichereres Gefühl bei der monatlichen Abrechnung, sondern haben riesige Schritte in Richtung Digitalisierung und Vereinfachung unseres Personalwesens begangen.
ERIMA GmbH, Mona Möck, Personalsachbearbeiterin Entgelt (Aug. 2021)

Herausforderungen des Kunden

Das alte Abrechnungssystem für Lohn und Gehalt war überholt und fehleranfällig.

Zudem waren kurzfristige Korrekturen und Änderungen, die üblicherweise vor einer monatlichen Echtabrechnung vorgenommen werden, nur bedingt möglich und mit einem hohen administrativen Aufwand verbunden.

Neben den leistungstechnischen Aspekten, war auch die Benutzeroberfläche der Lohnsoftware, teils unübersichtlich und nicht mehr zeitgemäß.

Hilfreiche Funktionen und Assistenten, die einem Anwender, und vor allem neue Mitarbeiter, führen und Sicherheit geben, waren nicht zu finden. Somit wurde das tägliche Arbeiten mit dem Programm zusätzlich erschwert.

Die alte Personalsoftware wurde den steigenden Anforderungen der ERIMA GmbH, was Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Sicherheit betrifft, nicht mehr gerecht.

Aber auch Aspekte wie Mobilität und Benutzerfreundlichkeit, sollte eine neue Personalsoftware zufriedenstellend abdecken.

Abgesehen davon, werden gesetzliche Vorschriften, Auflagen und Anforderungen immer komplexer und zahlreicher. Eine Personalabrechnungslösung muss hier Schritt halten.

Alle personenbezogenen Dokumente wurden grundsätzlich in Papierakten aufbewahrt. Daher war die Zielsetzung von ERIMA GmbH die Personaldokumente größtenteils zu digitalisieren.

Neben den Papierdokumenten, war auch die elektronische Verwaltung und Auswertung der historischen Abrechnungsdaten mit einer hohen administrativen Belastung verbunden. Denn diese Daten waren im Altsystem nur schwer aufzufinden.

Die ERIMA GmbH hat nach einer einheitlichen HR-Komplettlösung gesucht, welche alle Prozesse der Personalabteilung digital integrieren kann.

Mit einer performanten und zukunftssicheren Abrechnungsanwendung, als Herzstück einer neuen HR-Software, sollten auch die weiteren Teilbereiche der Personalabteilung, wie Zeitmanagement und Personalmanagement, digital und einheitlich abgebildet werden.

Referenzbericht Sage HR Suite -
Ein Schnellüberblick der Herausforderungen

  • Die bisherige Abrechnungssoftware war veraltet, sowohl was Sicherheit und Performance, als auch Benutzerfreundlichkeit betrifft.
  • Aufgrund der wachsenden Anforderungen von ERIMA, als auch den immer komplexer werdenden gesetzlichen Vorlagen, war die Einführung einer neuen HR-Software unabdingbar.
  • Durch die Implementierung der neuen HR-Lösung, sollten die Papierakten zunehmend digitalisiert werden, was auch die Auswertung und das Reporting der Daten erleichtern würde.
  • Ziel von ERIMA war es, eine einheitliche Komplettlösung für die Personalabteilung mit all ihren Teilbereichen zu finden.

Unsere Lösung und dessen Nutzen

Mit der Sage HR Personalabrechnung läuft die Gehalts- und Lohnabrechnung völlig unkompliziert, sicher und pünktlich.

Durch integrierte Fehlerassistenten lassen sich Fehlerquellen identifizieren und somit Abweichungen vor dem Monatsabschluss vermeiden.

Sollte das System dennoch eine Unstimmigkeit entdecken, ist diese durch die Korrektursimulation jederzeit behebbar. Damit werden unkompliziert Korrekturabrechnungen oder Testabrechnungen vorgenommen.

Somit gibt die Sage HR Suite, in Zusammenarbeit mit WUD, den Anwendern ein sicheres und verlässliches Gefühl.

Die Benutzerführung – und die selbsterklärende Oberfläche – der HR-Software sind intuitiv, gut zu überblicken und leicht in der Handhabung.

Durch die hohe Usability der Software hat sich die Produktivität erhöht, was einen positiven Beitrag zum Unternehmenserfolg leistet.

Über automatische Benachrichtigungen und online Updates werden neue Funktionen und gesetzliche Regelungen in die Software eingespielt.

So ist ERIMA GmbH immer auf den aktuellen Stand und kann rechtskonform arbeiten. Beispielsweise wurden technische Anforderungen an das Kurzarbeitergeld (KuG) in Corona-Zeiten von Sage für alle Kunden schnell umgesetzt.

Auch die Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten, wird durch die Software und das integrierte Mitarbeiterportal möglich gemacht.

Ein geplanter wichtiger Schritt von der Papierablage hin zur Digitalisierung wird die digitale Übermittlung der Lohnscheine an die Mitarbeiter. Dies wird zukünftig automatisiert über das Mitarbeiterportal, einer Self-Service-Plattform, gelingen.

Durch die vollständige Digitalisierung des Abrechnungsprozesses kann effizient und schnell gearbeitet werden. Dies trägt auch zu allgemeinen Mitarbeiterzufriedenheit bei.

Mit der Sage HR Suite hat ERIMA GmbH nun eine voll-integrierte Komplettlösung für den Personalbereich. Schließlich ist die Software modular aufgebaut.

Mit der Personalabrechnung als Kernbereich, werden auch weitere Teilbereiche und HR-Prozesse, wie z.B. die Arbeitszeiterfassung, nach und nach integriert.

Außerdem nutzt die ERIMA GmbH das Controlling-Modul, mit welchem man im Handumdrehen individuelle Auswertungen für alle HR-Prozesse erstellen kann.

2018 hat sich die ERIMA GmbH für WUD als Implementierungs- und Betreuungspartner des neuen HR-Systems entschieden. So hat das Unternehmen einen starken und erfahrenen Sage-Partner an ihrer Seite. Die Servicequalität, Beratung und Erreichbarkeit der Dienstleister von WUD lässt keine Wünsche von ERIMA offen.

Referenzbericht Sage HR Suite -
Eine Zusammenfassung der Vorteile

  • Mit der Sage HR Software erfolgt die Abrechnung stets sicher, zuverlässig und pünktlich. Dies wird unterstützt durch hilfreiche Funktionen und integrierte Assistenten.
  • Die Anwender genießen eine einfache und intuitive Handhabung der HR-Software von Sage.
  • Alle gesetzlichen Änderungen sowie technische Updates werden automatisiert aktualisiert. Das System stellt damit sicher, dass ERIMA rechtskonform arbeitet.
  • Die Digitalisierung des Personalwesens nimmt stetig zu. Dies ermöglicht ein unkompliziertes Arbeiten im Homeoffice. Darüber hinaus wird das Mitarbeiterportal zukünftig weitere Vorteile für alle Mitarbeiter mit sich bringen.
  • Die Sage HR Suite deckt alle Teilbereiche der Personalabteilung umfänglich ab. Als nächsten Schritt wird die Zeitmanagement-Lösung integriert. Das leistungsstarke Auswertungstool rundet die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten ab.
  • WUD steht als starker Implementierungs- und Betreuungspartner stets an der Seite von ERIMA. Zusammen wird die Digitalisierung des Personalwesens vorangetrieben.

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Haben Sie allgemeine Fragen zur Sage HR Suite oder unserem Leistungsangebot? Suchen Sie gezielt nach Informationen zu einem bestimmten IT-Produkt? Wollen Sie konkret wissen wie Sie Ihr Unternehmen fit für die digitale Zukunft machen können? Wir sind für Sie da und beraten Sie gerne. Persönlich, unverbindlich und kostenlos.

TELEFON

0 70 21 / 9 20 21 – 41

E-MAIL

stefanos.belevegkas@wud.de

Kontakt Stefanos Belevegkas mobile Ansicht

für das Managementsystem nach DIN EN ISO 9001:2015WUD IT-Systemhaus

für das Managementsystem nach DIN EN ISO 9001:2015WUD Business Solutions GmbH