Standort:
LUMITRONIX LED-Technik GmbH
Haigerlocher Str. 42
72379 Hechingen

Webseite:
http://www.leds.de

Branche:
Spezialist für LEDs und LED-Produkte. Groß- und Einzelhandel.

Anwender:
55 SAP Business One User

Produkte:
SAP Business One

LUMITRONIX LED-Technik GmbH (Hechingen)

Herausforderung

  • Die bestehende ERP-Software war aufgrund des starken Wachstums und der immer komplexer werdenden Geschäftsprozesse an ihre Grenzen gestoßen. Die vollständige Abbildung der Prozessketten war im bestehenden System nicht mehr möglich. So konnten aus dem alten System nicht alle Informationen gewonnen werden, welche für die Transparenz und sinnvolle Analyse der Geschäftsaktivität erforderlich gewesen wäre. Dies stellte einen erhöhten Störungsfaktor für den geschäftlichen Aufschwung und die kontinuierliche Weiterentwicklung von Lumitronix dar.

  • Der Markt entwickelte sich rasant, die Kundenbedürfnisse stiegen enorm, aber die bestehende ERP-Software hatte sich seit Jahren nicht mehr weiterentwickelt und konnte sich nur mühsam an die heutigen Geschäftsanforderungen von Lumitronix anpassen. Die Verwaltung und Nachverfolgung von Verkaufschancen und Kampagnen waren nicht möglich.

  • Performance-Schwierigkeiten, nicht zufriedenstellende Updates und die schlechte Erreichbarkeit des Supports waren weitere, unentbehrliche Gründe für eine neue Softwareeinführung.

  • Ein neues, höheres Sicherheitsniveau der Softwareumgebung und Datenbankstruktur war erforderlich, um mit dem Wachstum Stand zu halten.

Lösung

  • Obwohl jede neue ERP-Einführung Zeit und Aufwand in Anspruch nimmt, konnte man die komplexen Geschäftsprozesse von Lumitronix schnell ins System integrierten, da SAP Business One bereits im Standard einen vollständigen Funktionsumfang bietet und darüber hinaus sehr flexibel, individuell und einfach anpassbar aufgebaut ist. Nach nur wenigen Tagen lief SAP Business One zuverlässiger, genauer und effizienter als die alte ERP-Software. Viele Arbeitsschritte wurden nun automatisiert durchgeführt. Mit weniger Ressourcen und geringerem Zeitaufwand war das Unternehmen auf einmal produktiver im Geschäftsalltag.

  • Ein wichtiges Entscheidungskriterium für Lumitronix war auch die sehr gute Skalierbarkeit von SAP Business One. Neue Geschäfts- und Wachstumschancen sollten ohne Einschränkungen einer zentralen Unternehmenssoftware wahrgenommen werden können. Das integrierte CRM-Modul unterstützt dabei proaktiv die Geschäftsführung und den Vertrieb. Vertriebsaktivitäten können geplant, gesteuert und überprüft werden. Aussagekräftige ad-hoc Berichte schaffen einen 360° Überblick über das tägliche Geschäft. Gleichzeitig kann der Kundenstamm nach diversen Merkmalen und Eigenschaften in Kundengruppen optimal eingegrenzt werden. So reagiert das Unternehmen schneller auf die Kundenanforderungen und kann besser die Verkaufsprozesse steuern und planen.

  • Die Geschäftsführung erwartet im Support schnelle Reaktionszeiten, zuverlässige Dienstleistungen und optimale Programmierungen, die das Unternehmen weiterbringen. Das ist mit SAP und WUD nun Realität. Die Einführung und Weiterentwicklung der neuen Softwarelösung wird im Unternehmen gelebt und ist ein fortlaufender Prozess. So werden in den kommenden Monaten noch weitere unternehmens- und branchenindividuelle Programmzusätze und Auswertungen eingeführt, um Lumitronix die Konzentration auf das Wesentliche und den eigentlichen Geschäftszweck immer weitreichender zu ermöglichen.